AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJUM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

11124 aktuelle Rezensionen, weitere 65085 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Bonilla, Rocio,     
Titel:
Welche Farbe hat ein Kuss?
ISBN:
978-3-8337-3810-4  
Übersetzer:
Loew, Renate
Originalsprache:
Spanisch
Illustrator:
Bonilla, Rocio
Seitenanzahl:
32
Verlag:
Goya Lit bei Jumbo, Hamburg
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2017
Preis:
15,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Mia, genannt Minimia, liebt viele verschiedene Dinge – Fahrrad fahren, Erdbeertörtchen und die von ihrer Mama erzählten Geschichten, aber allerliebsten malt sie in allen möglichen Farben des Regenbogens: rote Marienkäfer, strahlend blauen Himmel, leckere gelbe Bananen... Doch einen Kuss hat sie noch nie gemalt. Welche Farbe soll sie nur nehmen? Mia begibt sich auf eine kunterbunte Reise durch die Welt der Farben.
[ 16 Hessen]
       
Lesealter:
0 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Farben, Gefühle
       
Anmerkungen:
mit Poster (Größentabelle)
       
Beurteilungstext:
Das Buch „Welche Farbe hat ein Kuss? Ist ein gelungenes Buch, dass in die Bedeutung der Farben einführt.
Es erzählt von Mia, genannt Minima und ihrer Lieblingsbeschäftigung. Die kleine Minimia liebt zwar viele Dinge, wie z.B. Fahrrad zu fahren, Erdbeertörtchen essen, Mamas Geschichten hören und sich um die Blumen im Garten kümmern. Aber was sie am aller liebsten mag ist das Malen! Sie hat schon viele Dinge in allen möglichen Farben gemalt - rote Marienkäfer, gelbe Bananen, den blauen Himmel...sogar Pinguine und Gorillas!
Doch bei einer Sache wird sie stutzig: wie malt man eigentlich einen Kuss?! Welche Farbe hat ein Kuss? Minima überlegt.
Vielleicht ROT wie Spaghettisoße? Nein, auf keinen Fall, denn alle sagen rot wird man vor Wut – und - man küsst nicht, wenn man wütend ist.
Vielleicht GRÜN? Krokodile sind grün und Minimia findet Krokodile toll. Aber dann fällt ihr ein, dass auch Gemüse grün ist und das mag sie nun überhaupt nicht.
GELB! Die Farbe der Sonnenblumen, von guten Ideen und von Honig! Perfekt! Aber dann stellt sich Minimia auch Bienen vor und die mag sie nicht, zumindestens dann nicht, wenn sie von ihnen verfolgt wird.
Auch die anderen Farben werden ausprobiert – könnte ein Kuss braun, weiß, rosa, blau oder schwarz oder grau sein?
Doch nach vielen Farben weiss Minima immer noch nicht, welche Farbe nun der Kuss hat und so muss ihr ihre Mama auf die Sprünge helfen. Zum Schluss wird der Leser/die Leserin aufgefordert seine Farbvorstellung eines Kusses aufs Papier zu bringen.
Schnell merkt man, dass die Farben sowohl für positves als auch für negatives stehen können, je nachdem aus welchem Blickwinkel man die Sache sieht. Farben haben für jeden eine eigene Bedeutung und lösen unterschiedliche Gefühle aus. Farben sind sehr vielseitig, genauso wie Gefühle und bei beiden gilt, es gibt hier kein „Richtig“ und kein „Falsch“. Der Text ist in unterschiedlichen Schriftarten und -größen gedruckt, mal in Druckschrift, dann wieder wie eine Handschrift, mal nur in Großbuchstaben, mal leicht, mal fett gedrückt. Auch hier merkt man die jeweilige Stimmung.
Aber auch durch die Zeichnung von Minima, die mit ihren großen Kulleraugen auf den Bildern sehr dominant ist, wird die jeweilige Gefühlslage sehr schnell deutlich. Ob fröhlich, wütend, traurig, zähneklappernd oder breit grinsend – auch ohne den Text zu lesen, weiß man sofort, was Minima sich unter den einzelnen Farben vorstellt. Diese Geschichte handelt nicht nur davon, wie man einen Kuss malt, sondern bietet Raum für so viel mehr Ideen, Anregungen und Gespräche.
„Welche Farbe hat ein Kuss?“ ist ein sehr schönes Bilderbuch. Es ist farbenfroh und fordert durch seine Geschichte Eltern, Pädagogen und Kinder dazu auf, sich Gedanken über die eigene Vorstellung von Gefühlsfarben zu machen und gemeinsam zu diskutieren.
[ 16 Hessen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.