AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

6560 aktuelle Rezensionen, weitere 82419 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Pezulli, Edwige und viele andere,     
Titel:
Das Weltall Ein Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums
ISBN:
978-3-551-25077-3  
Übersetzer:
Schimming, Ulrike
Originalsprache:
Italienisch
Illustrator:
Beniero, Alice
Seitenanzahl:
214
Verlag:
Carlsen, Hamburg
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
22,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Hier erfahren wir alles über das Weltall.
[wb 14 Bremen]
       
Lesealter:
10 - 99 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Universum / Wissenschaft / Physik
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Was für ein wunderschönes Buch über so ein kompliziertes Thema! Die Ich – Erzählerin hat eine große Schwester, die Astrophysik studiert, und gemeinsam mit ihr erkundet sie das Weltall. Es beginnt mit einer Nachtwanderung und der Sternbeobachtung. Man braucht nicht viel dazu: eine Wolldecke, einen Kompass, ein Fernrohr, eine Sternenkarte, ein Smartphone, eine Taschenlampe und natürlich heißen Tee. Die beiden legen sich an einem möglichst dunklen Ort auf den Boden und schauen zu den Sternen. Die große Schwester kann alles gut erklären. Wir sehen Karten von den Sternbildern am Nord- und Südhimmel, und erfahren in diesem ersten Kapitel z.B. viel über die Milchstraße, ihre Bedeutung in der Antike und den Unterschied zwischen Planeten und Sternen. Dann geht es weiter mit dem großen WUMS, dem Urknall. Da wird es schon etwas anstrengender, den vielen Erklärungen zum Universum zu folgen und sie zu verstehen, aber es gibt ja immer wieder die Schwester, die das wunderbar erklären kann. Schwarze Löcher, Licht, Galaxien, fremdes Leben - all diese spannenden Fragen werden sehr ausführlich betrachtet. Wenn wir dieses Buch studiert haben, sind wir schon kleine Weltraumexperten. Alice Beniero hat alles mit vielen Bildern illustriert und gibt uns so noch einen ganz besonderen Einblick in diese verschlossene Welt des Weltalls. Die Gedichte von Silvia Vecchini sind etwas speziell, aber wer es mag, kann ihnen sicherlich etwas abgewinnen.
Ein ganz hervorragendes Sachbuch, das mit so gut verständlichen Erklärungen für diese komplexen Zusammenhänge eine besondere Auszeichnung verdient hat.
[wb 14 Bremen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.