AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

9091 aktuelle Rezensionen, weitere 78325 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Braun, Christina,     
Titel:
Autos, Laster & Traktoren: Das große Wimmelbuch der Fahrzeuge
ISBN:
978-3-7373-3488-4  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Böwer, Niklas
Seitenanzahl:
16
Verlag:
Fischer Sauerländer / Meyers / Duden, Frankfurt/Main
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Duden 24+
Jahr:
2021
Preis:
10,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Autobahn, Baustelle, Bauernhof - ein riesengroßes Fahrzeuge-Buch zum Schauen und Staunen!
[EC 14 Bremen]
       
Lesealter:
0 - 5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Lernen / Wimmelbuch / Fahrzeuge
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Kleinkinder lieben Autos und Fahrzeuge und sind von ihnen fasziniert. Dieses tolle, großformatige Wimmelbuch bringt ihnen eine große Vielzahl davon ins heimische Kinderzimmer.
Auf großen stabilen Pappseiten können die Fahrzeuge gesucht, gefunden, gelernt und bestaunt werden. In vielfältigen Szenen wie Autobahn, Baustelle, Bauernhof mit Ernte und Unwetter in der Stadt gibt es hierzu jeweils einen kleinen Vorlesetext, aus dem man sich die Suchaufgaben ableiten kann. Die klassischen kleinen Abbildungen an der Seite gibt es nämlich nicht. Das tut dem Suchspaß aber gar keinen Abbruch, denn zusammen mit dem Kind kann man wunderbar „Ich sehe was, das du nicht siehst“ spielen oder einfach zusammen die Seiten betrachten und alles entdecken. Viel besser ist, dass sich hinter jeder Themenseite eine Art Glossarseite befindet, auf der alle Fahrzeige des Themas noch einmal groß mit Namen abgebildet sind. So können alle Frage im Sinne von „Und was ist das?“ beantwortet werden und die Kleinen werden schnell zum Profi, denn auch nicht jeder Erwachsene kennt den Unterschied zwischen z. B. Feldhäcksler und Mähdrescher oder den verschiedenen Einsatzfahrzeigen der Feuerwehr. Einmal zurück in die Szene gesprungen, kann man sie dann noch einmal in Aktion sehen, wobei auch jede Szene bei genauerem Hinsehen einige süße kleine und auch witzige Details bereithält. Es macht Spaß, sich das Buch immer wieder anzusehen und dank des großen Formats und den stabilen, dicken Seiten gelingt dies Kindern ab zwei Jahren bei Interesse auch schon ganz alleine.
[EC 14 Bremen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.