AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7687 aktuelle Rezensionen, weitere 78295 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Schärer, Kathrin,     
Titel:
Da sein. Was fühlst du?
ISBN:
978-3-446-26956-9  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Schärer,Kathrin
Seitenanzahl:
64
Verlag:
Hanser, München
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
12,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
25 unterschiedliche Gefühle ausdrucksstark dargestellt.
[ISCHE 14 Bremen]
       
Lesealter:
0 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Gefühle / Tiere /
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Wie heißt denn das, was da gerade in mir vorgeht?! Gibt es eine Bezeichnung dafür, was an Gefühlen durch mich und meinen Körper fließt? Kinder müssen lernen, dass es unterschiedliche Gefühle gibt, wie sie entstehen, was sie auszeichnet und wie man mit ihnen umgehen lernt. Katrin Schärer hat in ihrer eigenen unverwechselbaren Art ein wunderbares Bilderbuch für die Kleinsten geschaffen in dem es genau darum geht. Es geht um die Vielfalt der Gefühle in ihren Ausdrucksformen. In ihrem Bilderbuch „ Da sein. Was fühlst du?“ hat sie 25 unterschiedliche Gefühle Tieren zugeordnet und illustriert. Diese Tiere spiegeln Gefühle wieder, die uns Menschen begleiten. Im Körper- und Gesichtsausdruck hat Schärer, in ihrer empathischen Art und Weise, die Gefühle aufgezeichnet. Diese Illustrationen bieten dem Betrachter eine Fülle von Emotionen, in denen sie sich selbst wieder erkennen und auch wiederfinden können. Gefühle die schön sind, die bedrücken, oder mit denen man auch schon mal aneckt. Die Wahl der Farben in der Illustration passt zu den jeweiligen Gefühlen. Da ist ein wütender Hase auf einem roten Hintergrund zu sehen, ein schwarzer Hintergrund in der Gruselbahn für erschrocken sein und ein hellblauer für das Gefühl des behütet Seins. Hier ist eine gute Beobachterin und Könnerin am Werk. Die Jüngsten können beim Betrachten sich selbst in ihrer doch manchmal überbrodelnden Gefühlswelt wiederfinden und wir Erwachsenen können mit ihnen über ihre eigene Gefühlssituation ins Gespräch kommen. Ins Gespräch darüber, wie diese Gefühle entstehen, vergehen und was sie bewirken. Wieder ein sehr schönes Bilderbuch von Kathrin Schärer für Groß und Klein.
[ISCHE 14 Bremen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.