AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

6964 aktuelle Rezensionen, weitere 69772 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Briggs, Raymond,     
Titel:
Der Schneemann
ISBN:
978-3-8489-0164-7  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Briggs, Raymond
Seitenanzahl:
28
Verlag:
Aladin, Stuttgart
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2018
Preis:
14,95 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Ein Junge und ein Schneemann erleben gemeinsam einen unvergesslichen Winter.
[ISCHE 14 Bremen]
       
Lesealter:
4 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Bildergeschichte / Winter / Fantasie
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Raymond Briggs Buch „Der Schneemann“ wurde nach 40 Jahren wieder neu aufgelegt. Die Geschichte eines kleinen Jungen und eines Schneemanns ist mit Bleistift gezeichnet und kommt ohne Worte aus. Die liebevoll gezeichneten Bilderfolgen sprechen für sich und laden den Betrachter ein, sich die Geschichte um die zwei Freunde selbst zu konstruieren. Der Junge hat den Schneemann selbst gebaut, mit viel Mühe und Liebe steht der Schneemann im Garten - allein. Das rührt das Herz des kleinen Jungen und schon geht er zu ihm, um ihn mit ins Haus zu nehmen. Kaum draußen begrüßt der Schneemann ihn und geht mit ihm zurück ins Haus. Hier bekommt er alles gezeigt und erklärt. Der Junge ist der Lehrmeister, der Schneemann der Entdecker. Ob Lichtschalter, Spülmittelflasche, Boxsack oder Herd, alles wird erkundet und ausprobiert. Am besten scheinen ihm der Kühlschrank und der Gefriertruhe zu gefallen. In der Gefriertruhe liegt er lang ausgebreitet und nimmt ein Eisbad. Mit neuer Energie aufgetankt stärken sie sich bei einem Nachtmahl. Danach dreht der Schneemann den Spieß um und nimmt den Jungen mit nach draußen. Sie fliegen durch den Nachthimmel über Felder und Wiesen, über große Städte bis ans Meer. Doch da geht die Sonne auf, also schnell zurück. Dann am nächsten Morgen steht der Junge aus seinem Bett auf und das erste was er macht, ist nach dem Schneemann zu schauen, aber der ist, wie es nun mal jedem Schneemann früher oder später ergehen wird, leider geschmolzen. Ein wunderbares Bilderbuch auch wenn es ein anderes Happy End hat als man es dem Schneemann wünscht.
[ISCHE 14 Bremen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.