AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

9091 aktuelle Rezensionen, weitere 78325 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Reider, Katja,     
Titel:
Bestimmer sein
ISBN:
978-3-446-26954-5  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Haas, Cornelia
Seitenanzahl:
24
Verlag:
Hanser, München
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
15,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Wer bestimmt über die Verhaltensweisen im Dschungel? Nach welchem Recht darf die Wasserstelle besucht werden? Es gibt viele Fragen, die nur ein Tier entscheiden sollte, findet Elvis, das Erdmännchen. Er organisiert eine Wahl mit allem was dazu gehört, damit im Dschungel Ruhe einkehrt.
[cz 12 Berlin]
       
Lesealter:
4 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Ja
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Natur / Politik
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Es gibt Streit und Krach im Urwald – wer hat so laut geschnarcht? Wer hat die Kokosnuss geklaut? Soll das so weitergehen – nein! Elvis, das Erdmännchen hat sich da was überlegt – gewählte Vertreter, die demokratisch für alle entscheiden, und endlich kehrt Frieden ein.
Am Ende heißt es: „ Und so fiel bald Elvis, dem Erdmännchen ein: Das könnte auch was für Zweibeiner sein….“
Die Geschichte über Wählen und Bestimmen könnte aktueller nicht sein – die Kinderrechte sind gestärkt worden, und wer noch nicht weiß, was Demokratie bedeutet, kann es nach der Lektüre besser verstehen.
Vorrangig ist der Spaß beim Zuhören oder Betrachten.
Die Illustrationen sind bunt und lustig, trotzdem sehr nah am realen Aussehen der Tiere in ihrer Lebensumgebung. Es gibt viele kleine Szenen zu entdecken, über die geredet werden kann. Sprachanlässe sind zuhauf gegeben: über die Tiere und ihre Lebenswelt, über geheime Abstimmungen, über Streitigkeiten und wie diese lösbar sind oder gar nicht erst entstehen. Die kleine Zuhörerschaft fand kein Ende im Erzählen von eigenen Erfahrungen.
Der Text ist in Reimen verfasst und regt zum Reimen und Reimentdecken an. Die Wortwahl ist dem Thema angepasst recht anspruchsvoll, der Wortschatz kann erweitert werden. Für jüngere Leser können schnell beim Vorlesen Ersatzwörter gefunden werden, so dass die Geschichte gut verständlich bleibt.
Die Vorschüler-Zuhörerschaft hörte das Buch zur Zeit der Wahlen in den USA. Einiges kam zum Vorschein, was in den Nachrichten aufgeschnappt wurde. Ein Mädchen meinte: „Unsere Königin ist die Löwin!“ „Aha“, sagte ich. „Ich glaube, die heißt Merkel!“ kam zurück.
Das zeigt, auch Kindergarten-Kinder bekommen von Politik was mit, Aufklärung tut Not.
Das Buch ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert für Kinder ab vier Jahren und sollte in der Bibliothek vorhanden sein.
[cz 12 Berlin]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.