AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7687 aktuelle Rezensionen, weitere 78295 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Erne, Andrea,     
Titel:
Alles über Roboter
ISBN:
978-3-8337-4272-9  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Humbach, Markus
Seitenanzahl:
66
Verlag:
Goya Lit bei Jumbo, Hamburg
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Wieso Weshalb Warum
Jahr:
2021
Preis:
8,89 €   Audio-CD/ Hörbuch / Musik
       
Inhalt:
Unterwegs hilft Sonja und den Kindern Lotta und Ben ein Roboter namens Chip als Wegweiser. Doch dann ist dessen Akku leer. Zusammen mit seiner Entwicklerin besuchen die drei das Institut, an dem Chip und weitere Roboter entwickelt wurden. Hier erfahren sie allerhand zum Thema Roboter und ihren Einsatzmöglichkeiten.
[fs 12 Berlin]
       
Lesealter:
4 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Technik / Wissenschaft
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Das Hörspiel „Alles über Roboter“ informiert ganz allgemein, was man unter einem Roboter versteht, wie sie funktionieren und uns in der Zukunft helfen. Außerdem wird ihr Einsatz in Fabriken erläutert, auf dem Acker und im Stall sowie im Krankenhaus. Es wird beschrieben, wie Roboter Hilfsbedürftige unterstützen können und sogar Leben retten können. Auch wird ein Blick in das eigene Zuhause geworfen, wo es da kluge Maschinen gibt. Dabei werden die Zuhörer feststellen, dass man gar nicht lange suchen muss, um einen zu finden. Zum Beispiel hat bei einigen Haushalten ein Saug- oder Mähroboter Einzug gehalten. Verständlich wird vermittelt, wie Roboter das Denken lernen und warum sie auf Erkundungsreise gehen.

Dieses elementare Sachwissen zum Thema Roboter wird für die Altersgruppe der Vier- bis Siebenjährigen in eine Geschichte rundum einen Erwachsenen, einem Jungen und einem Mädchen so erzählt, dass die jungen Zuhörer gut einen Bezug zu ihrer eigenen Lebenswelt herstellen können. Zudem werden Gespräche mit Fachleuten imitiert, hier beispielsweise eine Entwicklerin von Robotertechnik. In einem spannenden Spiel am Ende der CD wird ein kleiner Wettkampf zwischen Roboter und Mensch ausgetragen. Die eingespielten authentischen Geräusche lassen die Geschichte lebendig wirken. Die Musik lockert die Handlung auf. Das Sprechtempo, die Dialoge in den Hörspielszenen und die Gesamtlänge der CD ist der Altersgruppe entsprechend angemessen.

Ein gleichnamiges Buch ist beim Ravensburger Verlag erschienen. Die CD ist hierzu eine wunderbare Ergänzung.
[fs 12 Berlin]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.