AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

9391 aktuelle Rezensionen, weitere 74090 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Simsa, Marko,     
Titel:
Gitarren-Hits für Kinder
ISBN:
978-3-8337-4043-5  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Heymanns, Louise
Seitenanzahl:
60
Verlag:
Goya Lit bei Jumbo, Hamburg
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
11,99 €   Audio-CD / Hörbuch / Musik
       
Inhalt:
Gitarren sind ein „massenkompatibles“ Musikinstrument, das von vielen Jugendlichen zumindest mal ausprobiert wird. Die neue CD von Marko Simsa widmet sich ausschließlich diesem Instrument.
[Pli 12 Berlin]
       
Lesealter:
4 - 11 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Klassenlesestoff Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
fantastisch / märchenhaft / Gefühle / Humor / Musik
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
Gitarre – naja, die kennt man. Was soll man da schon erfahren können außer ein bisschen Geklimper – dachte ich beim Anblick der neuen CD.
Aber Marko Simsa ist immer wieder für eine Überraschung gut!
Wer denkt schon bei „Gitarre“ automatisch an das Banjo der Westernmusik, an die griechische Busuki, die türkische Saz, die italienische und die irische Mandoline, die Ukulele, an die indische Sitar, das südamerikanische Charango, die irakische Ud und die E-Gitarre?
Die werden alle einzeln erklärt, es wird etwas zu ihrer Herkunft gesagt und sie werden mit passenden Titeln vorgestellt. Diese Vielfalt ist schon verblüffend und genauso die völlig unterschiedliche Musik, die mit diesen Instrumenten möglich ist.
Auf dieser CD erfahren es nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen auf höchst unterhaltsame Weise. Vom Lagerfeuer bis in die Konzerthalle tritt dieses vielseitige Instrument in Erscheinung, und überall passt es hin.
Die Musikbeispiele lassen Suiten, Polka, Walzer und andere Rhythmen erklingen und reichen von der „Bourrée“ von Johann Sebastian Bach über viele bekannte Kinderlieder (Es klappert die Mühle ..; Pippi Langstrumpf; die Tiroler sind lustig) zu Paganini, Telemann, Carulli, Tárrega.
Der Aufbau der Gitarre, Tonleitern, Akkorde und Zupfmuster werden erklärt.
Das Booklet zeigt drei fröhliche Musiker – alle natürlich mit unterschiedlichen Instrumenten, im Innenteil den schematischen Aufbau der klassischen Gitarre.
Leider gibt es keine Notenbeispiele für potentielle kleine Musiker und auch keine Texte.

Trotzdem ist es eine sehr empfehlenswerte CD für alle Musikbegeisterte und die, die es werden wollen (oder sollen!).
Leider gibt es – wie sonst bei Simsa üblich – kein passendes Buch. Vielleicht erscheint es noch etwas später, es wär zu wünschen!
[Pli 12 Berlin]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.