AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

9391 aktuelle Rezensionen, weitere 74090 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Levi, Taltal,     
Titel:
Ein Fingerhut voll Mut
ISBN:
978-3-314-10489-3  
Übersetzer:
Martains, Elis
Originalsprache:
Englisch
Illustrator:
Levi, Taltal
Seitenanzahl:
48
Verlag:
Nord-Süd, Zürich
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
16,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Das Debüt einer jungen Illustratorin - eine bezaubernde Geschichte über Mut und Freundschaft.
[bd 12 Berlin]
       
Lesealter:
4 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Angst / Freundschaft / Gefühle / fantastisch / märchenhaft
       
Anmerkungen:
       
Beurteilungstext:
„Jeden Morgen stehe ich mit der Sonne auf. Tagsüber spiele ich und habe viel Spaß dabei.“ So beginnt die junge israelische Illustratorin Taltal Levi ihre Bilderbuchgeschichte „Ein Fingerhut voll Mut“. Ein kleines Wesen erzählt, ein Däumling, so groß wie ein Wasserglas, in das er an warmen Tagen eintaucht. Auf doppelseitigen, in zarten Farben gehaltenen Buntstiftzeichnungen sieht man ihn im Dschungel der Topfpflanzen zwischen Blättern und auf Stielen klettern und balancieren oder auf einer am Boden liegenden Klopapierrolle mit wehenden Haaren dahin sausen. Aber plötzlich wird das lebhafte Treiben gestört, ein dunkler Schatten taucht auf. Der Däumling flüchtet sich unter ein Bücherregal. Doch Verstecken ist nicht die Lösung. Mit einem Fingerhut - voll Mut -, den er sich auf den Kopf setzt, und einer Nähnadel als Degen, fordert er den unheimlichen Schatten heraus. Auf den folgenden Seiten folgt nach und nach die Auflösung, der große Kopf einer Katze wird sichtbar. Vorsichtig nähert sich der Däumling dem Tier, das ihm sanft und gutmütig erscheint, erklimmt über den Schwanz den ganzen Körper und findet schließlich zwischen den Ohren der Katze seinen Platz. Der Mut hat sich gelohnt. Alle Vergnügungen des Tages kann der Kleine nun mit einem Freund gemeinsam erleben. Manches ist anders und manche neuen Möglichkeiten eröffnen sich, wie der Ritt auf der Katze durch die Katzenklappe ins Freie.
Taltal Levi hat es mit ihrem Bilderbuch auf die Nominierungsliste für die Serafina 2019 geschafft. Dieser Preis für Illustration wird vergeben von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Die Jury betont in ihrer Begründung den Schwung, die Dynamik und Lebensfreude, die in diesem Bilderbuch stecken. Der sparsame Text hat eher begleitende Funktion. Die Kraft geht von den Bildern aus. Ein sehr empfehlenswertes Buch über Angst, Mut und Freundschaft für Kinder ab vier Jahren.

Babette Danckwerts
[bd 12 Berlin]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.