AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

9428 aktuelle Rezensionen, weitere 69813 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT



Autor:
Pfister, Marcus,     
Titel:
Der Regenbogenfisch, mit schillernden Schuppen. Kamishibai Bildkartenset.
ISBN:
---  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Pfister, Marcus
Seitenanzahl:
12
Verlag:
Don Bosco,
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
18,00 €   Spiel / Arbeitsheft
       
Inhalt:
Der schöne Regenbogenfisch wird von allen wegen seiner schillernden Schuppen bewundert. Abgeben will er davon keine einzige. Aber das abweisende Verhalten macht ihn auch einsam.
[atan 12 Berlin]
       
Lesealter:
4 - 5 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Außenseiter / Freundschaft
       
Anmerkungen:
EAN: 426017951 549 1
       
Beurteilungstext:
Als Bilderbuch war die Geschichte vom Regenbogenfisch (Erscheinungsjahr 1992) bereits ein Erfolg, wurde in 80 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Nun erscheint ein weiteres Produkt über den bunten Fisch mit der silbern schimmernden Flosse: ein DIN A3 großes Bildkartenset für das Kamishibai. Dieses Tischtheater für die großen stabilen – und damit kulissenhaften - Bildkarten ist ein neues Trendprodukt, das sich primär an Pädagog/innen richtet und für den Einsatz in Kitas, Grundschulen und mit weiteren Kindergruppen angeboten wird. Die zwölf Bildkarten sind ohne „störenden“ Text und zeigen die schönen Illustrationen im Großformat. In dem schwarzen Holzrahmen des Tischtheaters wirken sie noch farbintensiver.
Der beiliegende vollständige Text kann zu dem jeweiligen Bild vorgelesen oder von den Kindern erzählt werden. Diese mit den Bildkarten unterstützte Erzählkunst stammt nach Angaben des Verlags aus Japan und erlebt nun bei uns wachsende Verbreitung. Bei Interesse können weitere Bilder gestaltet und neue Geschichten von den Kindern erdacht und einander vorgestellt werden, wodurch freies Reden (Erzählkompetenz und viele weitere Eigenschaften) gefördert werden soll.
Wer diese neue Erzählform vertiefen will, kann sich gleich auch über die Erzählschiene (Lesetip: Gabi Scherzer: Praxisbuch Erzählschiene. Zum kreativen Erzählen, Spielen und Gestalten. Don Bosco) informieren. Die Holzplatte kann vor das Kamishibai gelegt werden und hat drei Rillen, in die selbstgestaltete (oder gekaufte) Pappkulissen und Figuren gesteckt und darin bewegt werden können. Diese Transformation von zweidimensionalen Bilderbuch zum dreidimensionalen und beweglichen Theater kommt bei Kindern sehr gut an und will sofort ausprobiert werden.
[atan 12 Berlin]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.