AJUM Logo
Datenbank
Besprechungen von Kinder-,
Jugendliteratur & Medien




Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)
Datenbank

AJuM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW
c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

7687 aktuelle Rezensionen, weitere 78295 Rezensionen im Archiv
Suchtext:
Schlagwörter:
Titel:
Autor
Vorname:
Autor
Nachname:
Illustrator:
Bewertung:
 Einsatzmögl.:
Medienart:
Alter:
Gattung:
 Archiv anzeigen:
Wolgastpreis:
 
Wie suche ich richtig? Wie darf ich die Rezension verwenden? DRUCKANSICHT

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 10 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 10 aktuell angezeigt.

Nr. 1   500 fantastische Fakten über Dinosaurier
 (Rooney, Anne, )
Nachdem der englische Geologe Richard Owen fossile Knochen gefunden hatte, war er der Meinung, dass es vor Millionen von Jahren einige Tiere gegeben haben muss, die sich von modernen Tieren unterschieden. Er nannte sie Dinosaurier. Seither gab es verschiedene Theorien über diese Tiere. Erst 2019 fanden Paläontologen ein Fossilienfeld in Dakota in den USA. In diesem Buch sind 500 Fakten über Dinosaurier zusammengetragen.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 2   Abenteuerliche Erstlesegeschichten von Detektiven und Schulfreunden
 (Königsberg, Katja u.a., )
Das Buch enthält zwei Geschichten. Der Hausgeist Henry treibt seinen Schabernack mit allen Bewohnern. Als er die Gelegenheit erhält in die Schule zu gehen, lässt er keine Gelegenheit aus Blödsinn zu machen. In der zweiten Geschichte lösen die Freunde Pit und Paula so manches Rätsel als Detektive.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 3   Affe, Biber und die Katz das Tierorchester macht Rabatz
 (Sauerhöfer, Ulrike, )
Das ABC Buch stellt Tiere und Instrumente vor, wobei die Tiere und die Instrumente namentlich mit den Anfangsbuchstaben des ABC beginnen. So spielt der Affe Akkordeon und der Biber Bratsche. Das Buch ist textbegleitend illustriert.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 4   Alle zählen
 (Roskifte, Kristin, )
Alle zählen! Damit ist nicht gemeint, dass wir abgezählt werden von 1 bis 7,5 Milliarden Menschen. Nein, jeder ist einzigartig und jeder hat seine eigene Geschichte, die hinter den Bildern gefunden werden muss.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 5   Alle zählen
 (Roskifte, Kristin, )
Das Buch vereint Wimmelsuchbilder und Rätseln mit individuellen Lebensgeschichten, dem Lernen von Zahlen und nicht zuletzt der Philosophie.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 6   Alles wieder gut, Papa? Ein Papa- Schnupfen- Buch
 (Loewen, Nancy, )
Eine quadratische Liebeserklärung an den Schnupfen- Papa: Wenn ich mich um dich kümmere, wirst du schnell wieder gesund.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 7   Als wir allein waren
 (Robertson, David A., )
Ein Bilderbuch, das sehr zartfühlend über die Umerziehungsversuche der kanadischen Cree erzählt.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 8   Animant Crumbs Staubchronik
 (Rina, Lin, )
Die Geschichte um Animant erinnert ein bisschen an einen Jane Austen Roman. Es ist eine Art Gesellschafts- beziehungsweise Liebesroman, der zwar im 19. Jahrhundert spielt, bezüglich Stil, Erzähl- und Ausdrucksweise jedoch im Hier und Jetzt verortet ist.
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 9   Anton hat Zeit. Aber keine Ahnung, warum
 (Haberstock, Meike, )
Ein überaus unterhaltsames und reich illustriertes Sammelsurium an Geschichten und Gedanken, die Anton sich über alles macht, was mit dem Thema Zeit zu tun hat. Und schließlich hat doch alles irgendwie mit Zeit zu tun, oder etwa nicht? Ein Buch, das auch dem "klassischen Nicht-Leser" gefallen könnte!
[ >> Weiterlesen ]
 
Nr. 10   Any Body / Dick & dünn& Haut & Haar
 (von der Gathen, Katherina, )
Manchmal fühlt man sich in seinem Körper unsicher, manchmal fühlt man sich wohlig und manchmal richtig super gut. Das neue "Klär mich auf Buch" von Katharina von der Gathen ist ein witzig, wichtig und wahrhaftiges Buch zum Kennen lernen unseres Körpers, Gefühle und für kleine Jungs und große Mädchen und alle anderen dazwischen.
[ >> Weiterlesen ]
 

<<   <=   1   =>   >>
Es wurden 10 Rezensionen gefunden. Davon werden die Nummern 1 bis 10 aktuell angezeigt.