Der LesePeter
des Monats
November 2008

 
 

Hier finden Sie die bisher mit dem LesePeter ausgezeichneten Titel.

 

geht an Sonja Floto-Stammen & Sandra Kretzmann

 
      für das Sachbuch  
      Wo Schmatzen und Schlürfen erlaubt ist!  
         
         
         
         
     

Sonja Floto-Stammen & Sandra Kretzmann: Wo Schmatzen und Schlürfen erlaubt ist!
35 Lieblingsrezepte aus aller Welt von Kindern für Kinder
Kempen: Moses 2008
94 Seiten * geb. * 14,95 € * ab 6 J
 

 
 

 

Die beiden Untertitel “35 Lieblingsrezepte aus aller Welt von Kindern für Kinder” und “Tischsitten rund um den Globus” beschreiben den Inhalt des liebevoll gestalteten Buches recht gut. Es ist ein Kochbuch mit leckeren Gerichten, die Kinder lieben, und gleichzeitig ein Buch mit einer Fülle von Informationen über Tischsitten und Essgewohnheiten in den verschiedenen Ländern der Erde.

 Die Autorin meinte, dass man mal “über den eigenen Tellerrand gucken” sollte und setzte ihren Vorschlag mit diesem Buch in die Tat um. Sie korrespondierte mit Kindern in vielen Teilen der Welt und bat um die Beantwortung ihrer Fragen. 35 Kinder von allen sieben Kontinenten schickten ihre Lieblingsgerichte und berichteten über die Essgewohnheiten und Tischsitten in ihrem Land.
Herausgekommen ist ein vergnüglich zu lesendes Buch mit vielen überraschenden Erkenntnissen, die so vieles, was bei uns am Essenstisch als richtig oder falsch oder als gutes oder schlechtes Benehmen gilt, in anderen Ländern völlig anders gesehen wird. Z. B. “In China ist es üblich, die Suppe zu schlürfen”.
Natürlich wurden alle vorgeschlagenen Gerichte ausprobiert und sie den beiden Testessern Lara und Lennard vorgesetzt, die ihre Meinung zu den Gerichten im Buch äußern und gleich ihre Lieblingsgerichte auswählen.

Die Berichte und Gerichte sind nach Kontinenten geordnet. Sie beginnen mit Europa, das den Hauptteil des Buches mit 19 Gerichten einnimmt.

 

 

Es folgen Afrika mit drei, Asien mit acht, Amerika mit drei und Ozeanien mit zwei Gerichten. Auf jeweils einer Doppelseite werden nach ähnlichem Schema auf der linken Seite ein “Länderinfo” mit Länderflagge und einem Landkartenausschnitt, ein Kapitel mit der Überschrift “Tischsitten/Essgewohnheiten” und ein spezieller Abschnitt zum jeweils vorgestellten Gericht abgedruckt.
Zudem gibt es jeweils eine Frage mit der Überschrift
“Wissens-Check”, deren Antwort es gleich auf der Seite gibt. Bei Italien heißt die Frage z. B. “Weißt du was al dente genau heißt?” Auf der rechten Seite ist nicht nur ein anschauliches Foto des fertigen Gerichts abgebildet, sondern auch eine Liste der  benötigten Zutaten und eine leicht verständliche Beschreibung der Zubereitung.

Bei allen Gerichten erkennt man leicht, dass es sich um Lieblingsgerichte von Kindern handelt: z. B. bei Pfannkuchen aus Slowenien, Hackfleischbällchen mit Ei aus Marokko oder Bätterteigrollen aus Australien.

Die einzelnen Seiten sind liebevoll gestaltet mit farbigem Hintergrund, detaillierten Zeichnungen, die jeweils zum Land und zum Gericht passen und Fotos der Kinder, die die Gerichte vorgeschlagen haben. Auch die Seiten, die den jeweiligen Erdteil mit einer großen Landkarte und allgemeinen Informationen vorstellen, sind anschaulich gestaltet und machen neugierig, mehr über Länder und Kontinente zu erfahren.

Das Buch eignet sich vorzüglich, im Elternhaus oder in der Schule neue Gerichte und neue Tischsitten und Essgewohnheiten kennenzulernen.

 

Sonja Floto-Stammen, geboren 1968, studierte in Gießen Ernährungswissenschaften. Es folgten die Promotion und eine mehrjährige Tätigkeit als Marketingleiterin in der Lebensmittelbranche. Heute lebt die freie Autorin mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern am Niederrhein. Sie hat sich auf Kindersachbücher rund um Ernährung spezialisiert und bietet nebenbei Ernährungskurse in Schulen an.

  

Sandra Kretzmann, geboren 1975 in Duisburg, hat Kommunikations-Design studiert und ist seit zehn Jahren als freie Designerin und Illustratorin tätig. Als leidenschaftliche Köchin und beflügelt durch ihre unbändige Neugierde auf fremde Länder war die Gestaltung von „Wo Schmatzen und Schlürfen erlaubt ist" eine echte Herzensangelegenheit für sie.

 

(c) alle Bilder mit frdl. Genehmigung des Moses Verlags

 (gas für AJuM der GEW)

 

 

       

 

       

 

 

Die Auszeichnung LesePeter wird monatlich vergeben von der

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW

abwechselnd in den Sparten
 

Kinderbuch    

(01/05/09)

  (nn)
Jugendbuch     (02/06/10)   (pfg)
Sachbuch     (03/07/11)   (gas)
Bilderbuch     (04/08/12)   (uhb)
         
 
         
     

Hier finden Sie die bisher mit dem LesePeter ausgezeichneten Titel

     

Impressum: AJuM der GEW  *  c/o    Ulrich H. Baselau  * Osterstr. 30  * 26409 Wittmund * ulrich.baselau [ad] ajum.de * 04462 -- 943611
Zur Datenschutzerklärung