Der LesePeter des Monats November 2018
geht an Charlotte Guillain & Yuval Zommer für das Sachbuch
Unter meinen Füßen
. Die Reise zum Mittelpunkt der Erde

 
 

 

     
         
     

 

 
 

 

Eine Reise zum Mittelpunkt der Erde und wieder zurück? Mit dem Leporello "Unter meinen Füßen" von Charlotte Guillain und Yuval Zommer ist dies möglich. Diese einzigartige Darstellungsform ist für dieses Experiment, das spannende Unterhaltung mit Wissensvermittlung verbindet, besonders gut geeignet. Ausgeklappt ist das Leporello 2,50m lang und umfasst den Aufbau unserer Erde von der Erdkruste über den Erdmantel bis hin zum äußeren und inneren Erdkern. Bei dieser Reise durch die Erdschichten gibt es jede Menge Spannendes und Überraschendes bereits für Kinder ab 5 Jahren zu entdecken. "Unter meinen Füßen" ist in Aufmachung sowie in Text- und Bildgestaltung ein kleines Kunstwerk.

"Unter meinen Füßen" ist ein Buch, das spannende Unterhaltung mit Wissensvermittlung verbindet. Die Autorin hat die Form eines Leporellos gewählt, das schrittweise aufgeklappt wird. Dabei dringt man von der Erdoberfläche bis zum Erdmittelpunkt vor.
Bereits das Cover macht durch seine attraktive Gestaltung mit den funkelnden erhaben gedruckten Mineralien auf den Inhalt neugierig. Gleich zu Beginn wird der junge Leser durch direkte Ansprache und Fragestellung aufgefordert, selbst forschend tätig zu sein und zu schauen, was denn unter seinen Füßen so los ist. Der Weg nach unten beginnt innerhalb einer Stadt, wo es Wasserleitungen, Kabel und Rohre, aber auch kleine Lebewesen gibt. Auch menschliche Hinterlassenschaften wie Münzen, Tongefäße und Skelette sind zu finden. Noch weiter unten bekommt man einen Einblick in U-Bahn Systeme, unterirdische Flüsse, Tropfsteinhöhlen und verschiedene Gesteinsschichten.
Dann verlässt der Forscher die verhältnismäßig dünne Erdkruste und dringt weiter ins Erdinnere vor, wo er zunächst zum mittelfesten Erdmantel kommt und es nun immer heißer wird, wie auch an den gelb orangefarbenen Zeichnungen deutlich wird. Schließlich geht die Reise weiter durch den flüssigen äußeren Erdkern, bis man endlich zum festen inneren Erdkern, dem Mittelpunkt der Erde vordringt. Hier wird der Leser aufgefordert, das Buch zu drehen und auf der anderen Seite wieder nach oben zu reisen.
Beim Verlassen des Erdmantels gelangt der Leser von farbenfrohen Mineralien und Fossilien zu Baumwurzeln und unterirdischen Behausungen von Waldtieren bis er schließlich auf einer Wiese vor einem Maulwurfshügel steht, dessen Gang er eben noch bewundern konnte. Auf den einzelnen Leporello Seiten gibt es jede Menge zu entdecken. Die, in die wunderbaren zum Teil collagenartigen Bilder eingefügten kurzen Texte stehen im unmittelbaren Bezug zum Gezeigten. Erdschichten und Gesteine werden benannt und durch Großbuchstaben hervorgehoben. Die Farben sind entsprechend der Erdschichten gedämpft gewählt, deshalb dominieren Brauntöne. Jede Seite ist einem Schwerpunkt gewidmet, was es auch möglich macht, das Leporello als Buch zu nutzen.
Der Autorin Charlotte Guillain und dem Illustrator Yuval Zommer ist mit dem Leporello ein faszinierendes und zugleich lehrreiches Buch entstanden, das den Leser nicht nur in Verborgenes eindringen, sondern auch in der Zeit zurückreisen lässt. Das Buch gibt Einblicke in eine Welt, die für uns so nicht erreichbar ist und visualisiert diese auf äußerst anschauliche Weise. Die innovative Idee ist originell und gerade für diese Reise zum Mittelpunkt der Erde wie geschaffen.


 

 

zur Autorin / zum Illustrator


Charlotte Guillain schreibt Geschichten für Kinder. Sie lebt mit ihrem Mann und Co-Autor Adam und ihren beiden Kindern in Oxfordshire, England.





Foto (c) Charlotte Guillain - mit frdl. Genehmigung des Prestel Verlags



 

 

Yuval Zommer studierte Illustration am Londoner Royal College of Art und kehrte nach einer erfolgreichen Karriere in der Werbung zu seiner wahren Leidenschaft zurück: Kinderbücher. Seither hat er viele erfolgreiche Kinderbücher illustriert. Er lebt und arbeitet in London. Quelle: Verlagsinformation





Foto (c) privat - mit frdl. Genehmigung des Prestel Verlags



 

 

(ika für die AJuM der GEW)

 

 

       

 

Hier finden Sie die bisher mit dem LesePeter ausgezeichneten Titel.  

Charlotte Guillain & Yuval Zommer
Unter meinen Füßen
. Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
aus dem Englischen von Ute Löwenberg
München: Prestel 2018
978-3-7913-7340-9
22 S * Leporello * 20,00 ? * ab 5 J

 
 

 

 

 

 

Die Auszeichnung LesePeter wird monatlich vergeben von der

Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien (AJuM) der GEW

abwechselnd in den Sparten
 

Kinderbuch     (01/05/09)   (herA)
Jugendbuch     (02/06/10)   (hjo&sk&ba)
Sachbuch     (03/07/11)   (ika)
Bilderbuch     (04/08/12)   (uhb)
         
         
     

Hier finden Sie die bisher mit dem LesePeter ausgezeichneten Titel...

....

 
     

Impressum: AJuM der GEW  *  c/o    Ulrich H. Baselau  * Osterstr. 30  * 26409 Wittmund * ulrich.baselau [ad] ajum.de * 04462 -- 943611
Zur Datenschutzerklärung