AJUM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW, c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

       
Autor:
Brensing, Karsten / Linke, Katrin,   
Titel:
Die spannende Welt der Viren und Bakterien
ISBN:
978-3-7432-0974-9  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Renger, Nikolai
Seitenanzahl:
192
Verlag:
Loewe, Bindlach
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2021
Preis:
16,95 €   Hardcover
       
Inhalt:
In diesem, für Kinder sehr umfangreichen Sachbuch, werden ausgehend von der aktuellen Corona-Pandemie mikrobiologische Themen kindgerecht erklärt.
[VK 25 Thüringen]
       
Lesealter:
8 - 99 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock für Arbeitsbücherei
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Krankheiten / Immunsystem / Impfung / Gesundheit / Körper
       
Beurteilungstext:
“Die spannende Welt der Viren und Bakterien” ist ein sehr informatives Sachbuch zu den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen über Viren und Bakterien. Es versucht den Kindern auf anschauliche und wertneutrale Art und Weise die aktuelle Situation auf der Welt gut verständlich näher zu bringen. Das Buch gliedert sich in drei große Kapitel: “Im Reich der Mikrobiologie”, “Krankheiten und was wir tun können” sowie “Unsere Freunde und wie wir zusammenleben”. Im ersten Kapitel beschäftigen sich die Autoren zunächst allgemein mit dem Thema “Corona”. Danach gehen sie speziell auf Viren, Bakterien, Einzeller, Pilze und Mehrzeller sowie auf die Entstehung des Lebens ein. Auch eine Reise in die Vergangenheit zeigt, wie sich die Forscher mit Hilfe von Mikroskopie immer mehr in den Lebensraum der Mikroorganismen hineinbegeben. Im zweiten Kapitel geht es zunächst um Pandemien. Um diese wieder in den Griff zu bekommen, versucht man mit menschlichen Gegenmaßnahmen wie Hygiene, Impfungen und Medikamenten dem Ganzen entgegenzuwirken. Das dritte Kapitel beschreibt die Arbeitsweise von Kläranlagen und erklärt die Wichtigkeit von im Darm lebenden Bakterien.
Das großformatige Sachbuch ist sehr übersichtlich gestaltet. Die vielen farbigen, teilweise lustigen Illustrationen, die Fotos und Schaubilder lockern den Text auf und tragen zum besseren Verständnis bei. Dies ist notwendig, da im Text sehr viele Fachbegriffe zu finden sind. Daher werden gerade die jüngeren Leser zusätzlich die Unterstützung eines Erwachsenen benötigen. Die immer wiederkehrenden Infokästen enthalten wichtige Informationen und Fakten. Während die vielen Querverweise innerhalb des Textes helfen, die Thematik besser zu verstehen regen die eingearbeiteten Wissensfragen zum Nachdenken an. Ein kleiner Fehler hat sich hier jedoch eingeschlichen. Als es auf Seite 54 um die Frage geht, wie man sich vor Schimmelpilzen schützen kann, wurde bei der Antwort auf die Seite 180 verwiesen. Die Antwort steht aber auf Seite 179. Dies hat zunächst irritiert. Dadurch das die Autoren die Leser direkt ansprechen und auch immer wieder über eigene Erlebnisse und Erfahrungen berichten, wird die Thematik lebendiger. Auf den letzten Seiten des Buches sind noch ein Glossar für Fachbegriffe und Krankheiten sowie die Lösungen für die Wissensfragen zu finden. Es handelt sich hierbei um ein sehr empfehlenswertes Buch, welches nicht nur für Kinder, sondern auch noch für Erwachsene sehr lehrreich sein kann.
[VK 25 Thüringen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.