AJUM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW, c/o Alexandra Ritter, Reifenberger Straße 21, 60489 Frankfurt am Main

       
Autor:
Sabbag, Britta,   
Titel:
Die kleine Hummel Bommel - Nur Mut!
ISBN:
978-3-8458-3159-6  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Tourlonias, Joelle
Seitenanzahl:
38
Verlag:
arsEdition, München
Gattung:
Bilderbuch
Reihe:
Die kleine Hummel Bommel
Jahr:
2020
Preis:
15,00 €   Buch (Print, gebunden)
       
Inhalt:
Die kleine Hummel Bommel und ihre Freunde sind ganz aufgeregt, denn heute ist endlich der Tag, auf den sie hingeübt haben. Die Insekten möchten nämlich zum Wiesenfest ihre Kunststücke vorführen. Hoffentlich klappt alles. Aber, egal, was auch immer ist, denk daran, wer du bist.
[WS 25 Thüringen]
       
Lesealter:
4 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Büchereigrundstock
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Freundschaft / Tiere / Angst
       
Beurteilungstext:
Von der kleinen Hummel Bommel liegen ja schon verschiedene Ausgaben zu wichtigen Themen vor, wie z.Bsp. zum Glück, zur Liebe, zur Zeit, zu Weihnachten, zu Ostern, zum Geburtstag. Britta Sabbag hat wieder eine lustige Geschichte geschrieben, mit der wichtigen Botschaft: Wenn man an sich glaubt, kann man alles schaffen. „Egal, was immer auch ist, denk daran, wer du bist!“, das ist der passende Song zu dieser Bilderbuchgeschichte von Maite Kelly. Und die Illustratorin Joelle Tourlonias hat in bekannter Manier wieder liebenswerte und verträumte Bilder dazu gemalt. Die Vorderseite zeigt uns die kleine Hummel Bommel in ihrem Superhummelcape. Bommel steht im Scheinwerferlicht und lacht, stemmt dabei die Ärmchen relaxt in die Hüften. Natürlich wollen wir wissen, was es mit dieser Kostümierung auf sich hat und bei was die Biene mutig sein muss. So können wir beim Lesen der gut verständlichen Geschichte erfahren, dass heute der Tag der Insektenaufführung beim großen Wiesenfest ist. Das sorgt nicht nur bei Bommel für Aufregung. Oma Hummel hat ihm ein Superhummelcape angefertigt und näht gerade noch die letzten Knöpfe an. Während Hummel Oma sorgend fragt: „Was ist, wenn ich was vergesse?“, streichelt ihm diese liebevoll über den Kopf und antwortet: “Bommel, nur Mut! Egal, was immer auch ist, denk daran, wer du bist.“. Diese Aussage werden wir noch mehrmals lesen können und sie hat das Potenzial zum Nachdenken, zum Aufbauen, zum Anspornen und Mut machen. Außerdem gehört sie zu dem absolut Mut machenden Song und Ohrwurm von Maite Kelly, dessen Text im Buch abgedruckt ist und der Song ist downloadbar. Und so begibt sich die kleine Biene auf den Weg. Sie macht Fina Floh Mut, weil diese fürchtet, nachher nicht mal ihren Namen noch zu wissen. Gemeinsam gehen sie und lassen sich auch von Bino Biene und Walpurga Wespe nicht entmutigen. Sollen die ruhig lachen. Selbst für die gestandene Tausendfüßlerin Trudiella findet die kleine Biene ermutigende und aufbauende Worte, die diese sogar zu Tränen rührt. Als Bommel bei den Marienkäfern vorbei kommt, stellt er fest, dass es toll ist, wenn man sich aufeinander verlassen kann. Dem grübelnden Stefan Stinkwanze rät er, noch ein Extraportion Bohnen zu essen, dann ist er auch bestens vorbereitet und kann sicherlich viele Pupse rauskriegen. Diese Episode ist natürlich sehr lustig für die Kinder. Nala, die Nashornkäferin, hebt gerade ein paar Holzscheite. Sie will heute den Rekord brechen und nicht nur das 850-Fache ihres eigenen Gewichts tragen, sondern das 1000-Fache. Sie sagt zu Bommel: “Nur du selbst weißt, wozu du imstande bist.“ Das beeindruckt Bommel sehr. Da es keine Wettergarantie gibt, sind die Glühwürmchen ganz verunsichert. Hummel Bommel sagt zu ihnen: „Oma sagt immer, wenn etwas schiefläuft, fällt dir was Besseres ein!“. Letztlich nimmt er dann auch Ricardos Hand, der richtig viel Bammel vor der Flugshow hat und sagt zu ihm: „Zusammen sind wir stärker als die Angst.“. Das wirkt ziemlich selbstsicher und aufbauend. Während er Ricardos Hände ganz fest drückt, singt er den tollen Song von Maite Kelly. Zu gerne hätte ich jetzt ein Soundmodul im Buch gedrückt und das Lied von ihr gesungen gehört. Der Text ist jedenfalls sehr positiv, anrührend, stärkt das Selbstbewusstsein, nimmt die Angst und gibt Mut. Der gesamte Buchinhalt wirkt aufbauend und stärkt das Selbstbewusstsein der Kinder. Es ist beispielhaft, wie Bommel sich ermutigen lässt, aber sich auch um andere sorgt und für sie ermutigende, stärkende Worte findet. Mit der Pointe: “Zusammen schaffen wir alles! Was auch immer ist, denk daran, wer du bist.“, endet die Mut machende Geschichte und die Leser dürfen auf ein neues Abenteuer mit der Biene Bommel gespannt sein. Witzig finde ich den Moderator des Wiesenfestes, Tommy Gottesanbeter, dessen Aussehen und spitzfindigen Ansagen sehr an Thomas Gottschalk erinnern. Coole Idee der Künstlerinnen.
[WS 25 Thüringen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.