AJUM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW, c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

       
Autor:
Meyer-Dietrich, Inge  
Titel:
Der kleine Drache will nicht zur Schule
ISBN:
9783-473-36201-1  
Übersetzer:
Originalsprache:
Illustrator:
Kunert, Almud
Seitenanzahl:
42
Verlag:
Ravensburger, Ravensburg
Gattung:
Erzählung
Reihe:
Leserabe
Jahr:
2007
Preis:
7,50 €   Buch: Hardcover
       
Inhalt:
Fuega, das kleine Drachenmädchen hat keine Lust auf Schule. Schließlich kann sie sich alles selbst beibringen. Außerdem will sie jetzt erst einmal ein richtiges Abenteuer erleben. Auf geht’s zu einer Reise übers Meer.
[RP-JOH Rheinland-Pfalz]
       
Lesealter:
6 - 7 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
empfehlenswert
Schlagwörter:
Abenteuer
       
Beurteilungstext:
Dieses Buch aus der Reihe Leserabe ist für Leseanfänger ab der 1. Klasse geschrieben. Kurze Textabschnitte und extragroße Fibelschrift erleichtern den jungen Lesern die Bewältigung der Geschichte. Farbenfrohe, ansprechende Illustrationen unterstützen den Inhalt der Texte. Hierbei geht es um ein kleines Drachenmädchen, welches nicht zur Schule will. Es möchte lieber auf dem Meer ein richtiges Abenteuer erleben. Nach einigen Widrigkeiten sehnt es sich dann doch nach der Mutter und seinem Zuhause. Endlich wieder Daheim angekommen merkt es, wie wichtig eine gute Ausbildung und somit die Schule ist. Die niedliche Hauptdarstellerin animiert bzw. überzeugt vielleicht auch kleine, bockige Schulanfänger, die ebenfalls noch keine Lust auf Schule haben. Wobei die Thematik doch eher unterhaltsam wie moralisch anspruchsvoll ist. Ein Leserätsel am Ende des Buches fördert mit seinen fünf Fragen das Leseverständnis und unterstützt das sinnerfassende Lesen.
[RP-JOH Rheinland-Pfalz]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.