AJUM Datenbank
Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW, c/o Ulrich H. Baselau, Osterstr. 30, 26409 Wittmund

       
Autor:
Guillain, Charlotte,   
Titel:
Der weite Himmel über mir
ISBN:
978-3-7913-7364-5  
Übersetzer:
Löwenberg, Ute
Originalsprache:
Englisch
Illustrator:
Zommer, Yuval
Seitenanzahl:
24
Verlag:
Prestel, München
Gattung:
Sachliteratur / Sachbilderbuch
Reihe:
Jahr:
2019
Preis:
22,00 €   Leporello
       
Inhalt:
Auf die Erde schaut jeder oft, aber in den Himmel? Es lohnt sich, es gibt viel zu entdecken. Wir gehen auf eine Reise zu den Sternen, mit dem Blick immer weiter nach oben, über Straßenschilder, Fensterputzer, Zugvögel, Flugzeuge, Weltraum, Mond, Planeten bis zu den Sternen und dann wieder zurück zur Erde.
[PF 19 Nordrhein-Westfalen]
       
Lesealter:
8 - 13 Jahre
Einsatzmöglichkeiten:
Wolgast Preis:
Nein
Bewertung:
sehr empfehlenswert
Schlagwörter:
Himmel / Natur /
       
Beurteilungstext:
Hier handelt es sich um ein einzigartiges Leseerlebnis, ein 2,5 m langes, harmonikaartig gefaltetes Bilderbuch, genannt Leporello, über alles, was es so über unserem Kopf zu entdecken gibt. Bekanntes, Unbekanntes, Interessantes sowie endlose wissenswerte Informationen gibt es auf dem Weg nach ganz oben in den Himmel zu entdecken.
Durch die tolle Gestaltungsart ist die unendliche Weite gut nachvollziehbar, denn mir geht es oft so, dass dies mein Vorstellungsvermögen überfordert. Jeder kann sich nach seinen Interessen und Entwicklungsstand auf die Reise weit in die Atmosphäre und wieder zurück zur Erde (durch Wenden des aufgeklappten Leporellos) einlassen und neue Dinge erfahren. Ausgebreitet auf dem Fußboden bietet diese Lektüre ein Leseerlebnis für viele gleichzeitig, da sich alle rundherum legen oder setzen können. Ein Austausch der Gedanken und Entdeckungen führt zur Kommunikation, wobei so ganz nebenbei soziale Fähigkeiten erlernt werden, z.B. jemanden ausreden lassen, sich über Platzwechsel austauschen und nicht weg schubsen. Eine tolle, außergewöhnliche Art sich zu beschäftigen!
Die Illustration ist farbenfroh, einfach schön und außerdem informativ. Natürlich muss man ein wenig verharren um sich zurechtzufinden, aber das sehe ich positiv, da es schließlich spannend ist, immer wieder Neues zu entdecken und die Informationen (vorgelesen oder selbst gelesen) aus kurzen, verständlichen Texten in sich aufzunehmen und in Verbindung mit den Zeichnungen einzuprägen.
Ein gelungenes, ausgezeichnetes Sachbuch für jung und alt, das dem ersten Werk “Unter meinen Füßen” in nichts nachsteht. Wer das erste Werk kennt, wird - genau wie ich - von diesem hier begeistert sein.
[PF 19 Nordrhein-Westfalen]
  
       

Für namentlich oder mit Namenskürzel gekennzeichnete Beiträge und Beurteilungen liegt die presserechtliche Verantwortung beim jeweiligen Autor bzw. bei der jeweiligen Autorin.